home
 

Falls Sie verhindert sind, können Sie einen Stellvertreter schicken.
Jedes Bild aus dieser Aktion kostet 333 Euro. 1/3 des Betrages werden für Material und Künstlerhonorar aufgewendet und 2/3 fließen in die Finanzierung von „Kunst am Fluss“,
z. B. Gagen für Darsteller, Aufwandsentschädigungen, Transportkosten für andere Künstler, die bei Kunst am Fluss ausstellen oder anderweitig in Aktion treten.

Wir träumen von Überschüssen, die dann einen Grundstock für „Kunst am Fluss 2008“ bilden oder Kunstankäufe respektive künstlerische Gestaltung der „Kunstinseln“ an Nidda und Wetter ermöglichen. Auf jeden Fall werden die 2006 nicht benötigten Gelder auf ein Konto bei der Stadt Niddatal zweckgebunden festgeschrieben.
Mit Erwerb eines der Bilder aus dieser Sponsoringaktion – am besten sofort und jetzt – helfen Sie mit,
  dass der Event „Kunst am Fluss“ am 2. September 2006 stattfinden kann,

  den Aufbau einer „Kunstinsel“ an Nidda und Wetter direkt am Niddaradweg voran zu bringen und tragen damit dazu bei, die Attraktivität von Niddatal als Gesamtstadt zu erhöhen,
  den beteiligten Künstlern ein derartiges künstlerisches Experiment zu ermöglichen und gleichzeitig ein Entgeld für ihre kreative Tätigkeit zu erhalten.

Wer kein Bild erwerben möchte - „Kunst am Fluss“ aber trotzdem finanziell unterstützen und fördern möchte - erhält von der Stadt Niddatal eine steuerlich absetzbare Spenden-quittung.